This Heart is flying away from here... chriskizzmysun.de.be
wieder da

es ist schon verwunderlich, dass ich es schaffe max 1x pro woche zu bloggen, während genevieve mich täglich fragt, ob und wann ich endlich wieder blogge.

in letzter zeit hatte ich allerdings wirklich wenig zeit, da ich viel für die schule gelernt habe, was ja eigentlich sehr untypisch für mich ist. 

gestern war ein schlimmer tag. zum einem habe ich schrecklich zukunfts- und versagensangst, da ich in mathe wirklich schlechte noten habe, obwohl ich es eigentlich verstehe. aber in prüfungssituationen habe ich einfach eine blackout, der mich lähmt und die einfachsten sachen vergessen lässt. und diese zukunfts- und versagensangst wurde geschürt durch einen film, den wir uns in der schule angesehen haben. es ging um 5 schüler, die verschiedene schularten besuchen und kurz vor ihrem jeweiligen abschluss stehen. die panik und angst dieser schüler hat meine von neuem angefacht, sodass ich gleich danach meine mathe-lehrerin gefragt habe, welche note ich im mündlichen habe: 2 punkte. eine 5. ich fasse es nicht.

ich saß dann am abend im dunkeln (ich hatte bis halb sechs unterricht) auf der schultreppe und weinte. ich habe einfach angst. 

dann ging ich nach hause und schrieb soie einen brief.

sie hat mir nämlich einen adventskalender geschenkt. einen aus tee, weil ich ja veganerin bin. 

ich kann euch nicht sagen, wie sehr ich mich gefreut habe, als sie mir den tee gab und ich sie fragte: wie komme ich denn zu der ehre? und sie sah mich an und sage: ich habe dich lieb!

das war echt viel....

so saß ich eben am abend an einem brief für sie (wie immer auf französisch) und als ich die hälfte geschrieben hatte, musste ich anfangen zu weinen.

ich übersetze ihn euch mal und stelle ihn hier rein, dann könnt ihr wahrscheinlich verstehen, warum: 

 

 

liebe soie, 

danke für deine adventskalender. momentan bin ich ein wenig traurig wegen der vorweihnachtszeit...ich kann mich kaum an weihnachtsfeste erinnern, die schön für mich waren, aber während meiner kindheit hat meine mutter mir jedes jahr einen adventskalender geschenkt und ich kann mich an einen advent erinnern, an dem ich noch sehr klein wahr und wir haben zusammen weihnachtslieder gesungen. ..und jetzt habe ich keine ahnung, wo sie wohnt, wie es ihr geht und ob sie manchmal an mich denkt....oder ich ihr ganz egal bin  (da musste ich weinen)

die adventskalender waren ein symbol dafür, dass sie sich um mich gekümmert hat und dieses gefühl fehlt mir...aber dieses jahr, dank deinem adventskalender, habe ich wieder das gefühl, dass jemand sich um mich kümmert und mich lieb hat...danke dir.

 

cerise

 

 

herbst. da werde ich immer so melancholisch...ich hasse weihnachten. ich hatte nie ein schönes weihnachtsfest und es graust mir vor den weihnachtsfeiertagen, die andere mit ihren familen verbringen werden und die ich mit meinem bruder verbringen werde, der nun auch seine eigene wohnung hat und auch ganz alleine ist. es graust mir nicht vor ihm, es führt mir nur vor augen, wie einsam wir sind. das graust mir.

 

 

adieu

 

cerise

2.12.09 20:57


genervt, müde und hungrig

bonjour,

 

liebe leute. wie immer hatte ich mir einiges vorgenommen für den tag, erledigt davon habe ich aber nichts. ich muss einiges für die schule tun und die wohnung aufräumen. dies ist mal wieder einer dieser typischen freitagabende: ich sitze alleine in meiner wohnung und winde mich in meinem bett wie die made im speck. apropos speck: es wäre natürlich zu schön gewesen, wenn meine bulimische phase vorüber wäre...stattdessen habe ich heute wieder kräftig zugelangt und mich danach übergeben. mit der bulimischen phase geht auch immer die angst zu sterben einher. ich weiß schließlich, dass das tägliche übergeben mehr als schädigend ist für meinen körper und eine schiene für die zähne habe ich auch nicht mehr, die ist mir zerbrochen. in den weihnachtsferien werde ich mich um eine neue bemühen. 

diese nacht habe ich auch nur 4 stunden geschlafen und bin dementsprechen schrecklich müde. ich denke, ich werde mich für 2 stunden hinlegen und dann meine schulsachen erledidgen. 

ich bin ziemlich hungrig, aber viel zu faul um mir etwas zu kochen. pech gehabt, würde ich da mal sagen. 

 

ich würde natürlich heute abend gerne etwas unternehmen, aber ich sehe nicht ein, mir eine weitere abfuhr von meinen freunden einzufangen. ich muss meinen freundeskreis erweitern, allerdings bin ich ein halber soziophob, daher fällt mir das ziemlich schwer und ich bin sehr ratlos. 

zwar bemühe ich mich momentan mehr um meine klassenkameraden, unterhalte mich öfter mit ihnen und lächle auch viel, viel mehr, allerdings fällt mir niemand aus meiner jahrgangstufe ein, zu dem ich gerne kontakt aufnehmen würde. davon ausgenommen sind natürlich claire und claude. 

claire hat mir ihre theaterkarte gegeben, sodass ich am sonntag mit dem restlichen theater-kurs einem stück beiwohnen werde. welches weiß ich allerdings nicht, irgendetwas italienisches :D

ja und claude....claude mag mich offensichtlich immernoch nicht. 

 

nun, mehr gibt es heute von mir nicht zu berichten.

 

adieu

 

derise

27.11.09 18:41


klausur, klausur, klausur....

mensch, da lernt man, und lernt und lernt und was kommt raus?

am dienstag abend war ich noch bei soie und sie hatte echt keine lust mehr mir was zu erklären, aber nachdem ich 5 min im hausgang stand und sie mit kuhaugen angeschaut habe o.o ließ sie mich dann doch rein und hat es mir erklärt.

genutzt hat es mir natürlich nichts, obwohl ich noch bis nachts um 2 gelernt habe. in der klausur hatte ich mal wieder einen blackout und war total überfordert, weil die funktionen ein wenig anders aussahen...die 2. aufgabe habe ich garnicht bearbeitet und das ärgert mich besonders, weil ich nämlich gewusst hätte, wie es geht, aber ich dachte, ich würde mich irren -_-

naja, mal schauen.....eig brauche ich ja nur 2 punkte, dann komme ich durch das semester, auch wenn ich mündlich 0 punkte habe, wovon ich fast ausgehe, weil ich immer total verdattert bin, wenn die lehrerin mich was fragt. ich finde die lehrerin aber auch nicht besonders gut, und das sage ich total objektiv. ich war in mathe schon immer schlecht, aber die alten lehrer haben den stoff zumindest erklärt und wenn sie gesagt haben: so, jetzt rechnet mal und gesehen haben, dass ich nur doof da saß, sind sie gekommen und haben mir geholfen den ansatz zu finden. diese lehrerin hingegen sitzt nur vorne und chillt und nach 10 min fragt sie die mathe-cracks, die natürlich die antwort haben und damit hat sich die sache für sie. nicht mal wenn man sie nach nem tipp fragt, damit man zumindest nen ansatz hat, hilft sie einem....

 

naja, heute war dann deutsch-klausur und das lief auch nicht viel besser. ich hatte mich für die textanalyse entschieden, weil mir der text gefallen hat und mir zum thema für die erörterung nicht wirklich was eingefallen ist...außerdem hatte der lehrer sowieso eine persönliche meinung dazu und die galt es zu treffen, das war mir zu anstrengend. naja, textanalyse, das wollte ich eigentlich ja garnicht machen....naja. auf jeden fall habe ich dabei ein schlechtes gefühl...ich hatte zwar früher immer 1er in deutsch, aber heute war ich schon nach 3 stunden fertig und das kann doch nicht sein, meist schreibe ich bis zu letzten sekunde...und wir hatten heute 4 stunden zeit. ich habe auch nur 4 oder 5 seiten geschrieben, das kann es doch nicht sein bei dem thema und der großzügigen zeitvergabe....als wir dann noch ne halbe stunde hatten, hab ich mir meinen aufsatz durchgelesen und gemerkt, dass ich die interpretation vollkommen vergessen hatte o.0, die hab ich dann noch schnell hingeschmiert und die hat nur ne halbe seite umfang, dabei arbeitet der gesamte text doch darauf hin....stattdessen habe ich 1,5 seiten beurteilung geschrieben....oh weh, mal abwarten...morgen habe ich franz. ich bin mal gespannt, ob wir die klausur rauskriegen, aber ich glaube fast nicht, wir haben sie ja erst vor einer woche geschrieben.....

 

zum kotzen und ritzen: heute nichts der gleichen passiert, applaus....

 

so, das war es dann für heute....

 

à bientôt

 

cerise

26.11.09 23:10


re

so, hab mich jetzt ne ganze weile nicht mehr gemeldet....

 

schnell mal resümieren:

 

aggro:

 

letzes wochenende war ich ziemlich aggro, weil ich endlich mal raus aus der bude wollten und alle freunde, die erst zugesagt hatten, dann mir wieder abgesagt haben, weil sie 

a) lernen mussten (ok, das sehe ich ein)

b) keine lust hatten die 5 min mit dem auto zu fahren (wtf?! wenn man keine lust hat, meinetwegen, aber sie war die jenige die was machen wollte und dann hatte sie plötzlich doch keine lust mehr, nachdem wir über ne stunde diskutiert hatten, was wir denn jetzt machen, das fidn ich doof)

c) weil sie müde war

das ist ja mal das allergeilste. typisch soie. selbst meckert sie genauso, dass sie der totale streber ist und immer nur zuhause hockt oder in der kirche und leidtafeln steckt und dann sagt sie mir jedes mal ab weil sie müde ist oder die deutsch-hausi noch nicht gemacht hat -_-

 

an sich wäre das jetzt nicht soooo schlimm gewesen, aber ich hatte genau einen tag vorher mit ihr darüber geredet, wie sehr es mich belastet meine jugend zuhause abzuhocken und so und dann das.

 

jetzt mal objektiv betrachtet klingt das eig nach kindergarten, aber an dem abend war ich so aggro, dass  ich einen fa hatte und mich übergeben und dann hab ich mich auch noch geritzt (idiot)

aber ich habe daraus gelernt, bedingte aversion. in zukunft frag ich die nicht mehr (außer andreine, da verstehe ich, dass sie lernen wollte). ich meine das nicht böse, aber es tut halt einfach weh, wenn man immer abgewiesen wird, und das möchte ich vermeiden.

habe mit genevieve drüber geredet und sie hat gemeint, ich soll mal mehr kontakt mit anderen aus meiner klasse aufnehmen (die ich eig alle doof finde)

 naja, ich hab dann mal claire angeredet und sie war eig ganz freundlich. muss ich mal öfter machen.

 dann stand ich mal rum und ina hat mich gefragt, ob ich erdkunde verstehe. ich meinte nee, aber ich hab mir ne zusammenfassung schonmal gemacht. dann meinte sie, sie müsste das auch noch machen, hätte gerade erst angefangen, also hab ich angeboten, ihr und miri meine zusammenfassung zu schicken. ich glaub, normalerweise hätte ich das nicht gemacht, aber jetzt bemühe ich mich mehr darum, mit anderen in kontakt zu treten....

 

omg, ich muss jetzt los zu soie! morgen ist die mathe-klausur und wir versuchen jetzt noch so viel wie möglich in meinen kopf zu kriegen....

 

adieu!

24.11.09 18:26


malade

mann, immer vergesse ich zu bloggen....

also am freitag war ich dann noch mit rose und ihrer freundin und noch ein paar in der disco....fand ich an sich schon kuhl, aber eigentlich hätte ich zuhause bleiben sollen....ich habe irgendeinen virus und dadurch ist mein einer lymphknoten im hals angeschwollen...unschön und tut weh....naja, ich war trotzdem da und am anfang fand ich es nicht so toll, weil a) die musik scheiße war und b) deshalb niemand getanzt hat, und ich hasse discos in denen niemand tanzt. nach ner stunde oder so war dann aber ein anderer dj dran oder so und ab ging die party! trotzdem bin ich aber um 2:30 gegangen, weil ich die ganze woche nachts nur 3,4 stunden geschlafen hatte und dann noch der virus...ich war echt fertig und weil ich so geizig bin, habe ich auf den nightliner verzichtet und bin heim gelaufen....zwischendurch hatte ich schon angst, dass  hier der böse vergewaltiger um die ecke kommt, aber ich habe es heil nach hause geschafft....und hab dann einen riesen-schock bekommen, als ich mich im spiegel gesehen habe: meine augen waren verquollen und rot, mein kajal (die einzige schminke, die ich aufgetragen hatte) verlaufen und an der seite stach dieser riesige lymphknoten aus meinem hals...

so, gestern habe ich dann aber nichts spannendes getrieben...war bis halb 5 wach, habe noch einmal meine französisch-einträge durchgelen und dann erich fromms "die seele des menschen" angefangen, bin aber nicht weit gekommen...

 

 naja, eig hatte ich mich auf heute abend gefreut, eig sollte ich babysitten, zwar für nen hungerlohn, 5€, eig ist 7 das mindeste (ausgemacht von zentrum, bei dem ich einen kurs gemacht habe), aber keiner der eltern zahlt ihn...es heißt immer: ja, unsere alte hat es auch für 5€ gemacht, du kannst es nehmen oder lassen... -_-

naja, ich hab es dann trotzdem angenommen, ich meine, besser als nichts und damit hätte ich quasi das geld für die bücher zusammen bekommen, aber vorhin hat sie abgesagt...

 hmm, morgen wieder schule...keine lust...keine mathe-hausi...keine lust auf doppelstunde mathe und nachmittags die kleinen kinder von der nachmittagsbetreuung.....bäh.

 

nun ja...bis morgen

bonne nuit

cerise

15.11.09 22:11


*nerv*

oh mann, ich bin grad richtig geladen. meine englisch-lehrerin hat's echt drauf. jetzt hat die uns echt irgendwelche blöden bücher für 30€ aufs auge gedrückt! ich finde das eine absolute frechheit! meint die wohl, ich habe einen goldesel zuhause?

ich hab ihr das auch gesagt, dass ich das mega-teuer finde und so und sie hat nur gemeint, naja, ich kann ja einen zuschuss von der schule bekommen. na toll. ich hab aber in all den jahren schon zuschüsse bekommen und was weiß ich, es reicht mir einfach. ich bin kein schmarotzer. ich habe kein problem damit, mal nicht auf klassenfahrt oder wandertag zu gehen oder sonstwas, aber ich will nicht schon wieder geld für ne fahrt bei der arge beantragen und ich will auch nicht nen zuschuss für diese doofen bücher. ich bin auch ein mensch und ich habe auch meine würde. ich will einfach nicht immer der bittsteller sein...ich weiß jetzt nicht, was ich machen soll...ich hatte mir eig überlegt, die bücher zu kaufen und die gebraucht billiger wieder zu kaufen, damit es mich nicht gar so teuer kommt, aber das sind die allerneuesten ausgaben, die gibt es billiger nicht....und jetzt hock ich da auf den kosten. wie mich das aufregt. hat diese frau eig keinen grips? warum fragt die uns nicht mal ob es für uns in ordnung ist 30€ für bücher zu zahlen, die wir nicht mal mehr ein halbes jahr lang brauchen werden (die, die englisch abwählen). schimpf, schimpf, schimpf...ich bin so ratlos....

themawechsel:

so, gestern habe ich beschlossen, wieder diät zu halten. 

heute habe ich gegessen: insgesamt 2 scheiben brot mit shiitake-aufstrich, ein bonbon, ein glas orangensaftschorle und 2 stücke bitterschokolade. macht insgesamt 711 kalorien. vielleicht esse ich später noch eine tomate und/oder einen apfel. mehr wird es aber nicht werden.

 hmm, ich war vorhin noch beim arzt, weil mein lymphknoten geschwollen ist und wahrscheinlich werde ich ab morgen oder so flach liegen, grippaler infekt. jetzt grad geht es mir noch gut, aber er sagt, dass rachen und gehörgang rot und geschwollen sind, naja. wenn man krank ist, isst man nicht, von daher...allem immer was gutes abgewinnen....

 

vorhin war ich bei meinem bruder, er ist heute 17 geworden...ich hätte ihm gerne etwas geschenkt, aber ich bin ja ne arme sau... find das echt traurig, aber er versteht das...er sucht sich grad ne wohnung, möchte auch ausziehen wie ich und ich wünsche ihm, dass das bald klappt, wenn ich mir so anhöre, was meine mutter die ganze zeit anstellt....

 

zu claude:

er war heute nicht in der schule krass wie ich die ganze zeit in die schule komme (oder auch nicht, hehe), in der hoffnung, ihn zu sehen, aber er ist so ne faule sau und ist nur 50% der tage da, wenns hochkommt....oh mann, und selbst, wenn er da wäre, ich hätte nichts davon....

 

so, ich wünsche euch noch einen schönen abend....

à demain

 

cerise

13.11.09 18:07


<3

oh mann, ich glaube, ich bin auf den besten weg mich in claude zu verlieben....

 heute bin ich total erwartungsvoll in die schule gekommen und habe mich gefragt, ob er kommt...und ich hab mich echt gefreut, als er da war (er kommt ungefähr nur jeden 2ten tag).

und im unterricht hab ich mich innerlich geärgert, wann immer er sich gemeldet hat und nicht aufgerufen wurde (wir hatten ethik und das ist das einzige fach in dem er mitarbeitet....ich bin auch nur in ethik und französisch aktiv)

und ich sag euch, wann immer er dann doch aufgerufen worden ist und was gesagt hat, tat mein herz einen sprung o.0...er hat so ne schöne stimme es hat echt immer gekribbelt, wenn er was gesagt hat...

oh mann, ich verstehe garnicht, wie es dazu kommt....claude ist eigentlich wirklich garnicht mein typ: cargohose, 2 hoodies übereinander und die kapuze übern kopf, riesige sportschuhe, dünn und irgendwie fahl im gesicht...

aber seine art mag ich total: dieses rebellische, er scheint sich um nichts zu scheren und irgendwie fühle ich mich mit ihm verbunden, weil er wie ich anscheinend aus nem problematischem elternhaus kommt und auch schon alleine lebt...

dummerweise kann er mich nicht leiden....ich hab auch noch nie wirklich was mit ihm gesprochen, und ich glaube, er findet meine beiträge dumm und mich nervig und blöd, weil ich oft lache, wenn er etwas sagt...dabei lache ich nur, weil er so witzig ist! er macht jetzt nicht mit absicht nen scherz, es ist einfach seine art....und er kommt eigentlich mit allen gut aus, nur mit mir anscheinend nicht..ich weiß einfach nicht, wie ich einen kontakt zu ihm aufbauen soll.....

 

oh weh....naja....heute habe ich zusammen mit soie über icq mathe gelernt...jetzt bin ich ein klein wenig schlauer und habe grad nicht so angst mein mathe nicht zu bestehen....naja, ich muss dann jetzt noch erdkunde lernen...32 ppt seiten...bäh...wahrscheinlich lass ich es eh sein...

 

tschüssi euch, bisous

 

cerise

12.11.09 23:24


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Navigation

Hallo und ein herzliches Willkommen in meinem kleinen Tagebuch. Ich wünsche euch einen schönen Aufenthalt und viel Spaß, kontaktieren könnt ihr mich gern, z.B. im Gästebuch.
Layout by chriskizzmysun

Startseite Gästebuch cerise Links ma musique préférée Mes plats préférées

Credits

Designerin Pic 1@blindedbythelight Picture 2@Antispy Brushes Brushes 2